Indy is back (soon)

Nach über 18 Jahren hat Harrison Ford am 18.06.2007 wieder seinen Hut aufgesetzt. Auf der Seite IndianaJones.com ist ein Video vom Drehbeginn, in dem Steven Spielberg und George Lucas schon mal anstoßen. Der Film soll dann im nächsten Jahr am 22.05.2008 weltweit in die Kinos kommen.

indy.jpg

Außer den drei Filmen (Jäger des verlorenen Schatzes [1981], Indiana Jones und der Tempel des Todes [1984] und Indiana Jones und der letzte Kreuzzug [1989]) gab es noch eine TV-Serie (Die Abenteuer des jungen Indiana Jones [1992]). Diese wurde (soweit ich mich erinnern kann) nur einmal vor vielen Jahren auf SAT.1 ausgestrahlt. Jedoch gibt es Gerüchte, dass sie als DVD-Box neu aufgelegt werden soll.

Darüber hinaus gab es auch reichlich Lesefutter in Form von Romanen, von denen ich allerdings keinen gelesen habe. Dafür habe ich mich mit den (älteren) Spielen eingehend beschäftigt:

Auf der Seite von LucasArts werden leider nur noch die Action Adventures geführt, in denen man Lara Indy durch 2 “Abenteuer” führen kann. - Meine “Lieblinge” sind allerdings die beiden Ponit-and-Click Adventures (Indiana Jones and the Last Crusade [1989] und Indiana Jones and the Fate of Atlantis [1991]) die ich damals noch auf dem Amiga spielte (heute auf meinen PocketPC via ScummVM). Zuletzt sei noch auf das neue Spiel (zum Film?) hingewiesen, dass auf der Seite von LucasArts vorangekündigt ist.

Wikipedia: Indiana Jones

Ein Kommentar zu “Indy is back (soon)”

  1. Karkar

    Die Schweine:

    Zitat von der LucasArts-Spieleseite: “Platforms: PlayStation 3, Xbox 360″

Einen Kommentar schreiben: