Ni Bi Ru - Der Bote der Götter

Seit einiger Zeit gibt es Ni Bi Ru bei der Software-Pyramide für 10 € und in der Computer-Bild (Spiele) für 3,60 €. Da über Ostern etwas Zeit war, hab ich mal reingeschaut…

Es handelt sich um ein klassisches Point-and-Click-Adventure, dass mit wunderbaren vorgerenderten Hintergrundgrafiken aufwartet. Sie wirken leider etwas steril (kaum Animationen). Die Hauptfigur und die NPCs sind dagegen ordentlich animiert und synchronisiert. Die wenigen Zwischensequenzen sind gut gemacht, jedoch viel zu selten. Da wäre auch storymäßig mehr drin gewesen. Die Rätsel sind in der ersten Hälfte des Spiels knackiger als in der zweiten Hälfte, in der dann “Schieberätsel” mehr in den Vordergrund treten. Für mich ist beides OK, obwohl “Schieberätsel” eigentlich nicht wirklich in ein Point-and-Click gehören. Für den (aktuellen) Preis ist die “Leistung” gut.

Um meinen “Ruf” zu wahren: Ich habe bei der Software-Pyramide zugeschlagen.

Ein Kommentar zu “Ni Bi Ru - Der Bote der Götter”

  1. Karkar

    Jaja, du und dein “Ruf”! ;)

Einen Kommentar schreiben: